skip to content

Herzlich Willkommen bei Nudeln vom Specht!

 

Gerne informieren wir Sie hier über Aktuelles, Neues, Wissenswertes!

 

Wir suchen: Teamverstärkung ab September 2018

Wir machen Nudeln mit einer Extraportion Liebe! Und wir suchen Verstärkung für unser Team: möglichst ab September für 3 x 8 Stunden die Woche, (Montag, Mittwoch und Freitag), Arbeitsbeginn 7.00 Uhr. Haben Sie Spaß an handwerklicher Arbeit, lieben Sie Lebensmittel? Dann sind Sie bei uns richtig! Melden Sie sich bitte via e-mail unter info[at]nudeln-vom-specht[dot]de oder telefonisch unter 07947-2258. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Der Sommer hat uns voll im Griff....

Wenn uns die Hitze plagt und uns eigentlich jeder Schritt schon zu viel ist, wollen wir eigentlich nicht so viel essen und uns schon gar nicht lange am Herd aufhalten...! Aber, ganz ehrlich? Spaghetti gehen irgendwie immer! Und jetzt ganz einfach "Aglio e olio", also mit Knoblauch und einem guten Öl, Salz, Pfeffer und dann noch reichlich frischen Kräutern aus dem Garten, z.B. Majoran und Thymian. Das ist schnell gemacht und einfach lecker. Und die Reste können Sie am Abend mit etwas Balsamico bianco und  Pecorinospänen als fixen Salat servieren. Einmal gekocht und zweimal gegessen! Das klappt wunderbar mit unseren absolut bissfesten Dinkel-  oder Hartweizenspaghetti. Und wer mag:  gerade gibt es bei uns im Hofladen "Einkorn-Vollkorn-Spaghetti" als Testlauf. Schauen Sie einfach während unseren Öffnungszeiten vorbei, wir freuen uns auf Sie!                                                                                                                                                                                                               

 

 

 

 


Kultur in der Manufaktur am 9. Juni 2018 von 16.00 - 22.00 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein zur Kunstausstellung im Lagerraum unserer Nudelmanufaktur, Forchtenberger Str. 28 in Orendelsall.

Genießen Sie die Kunst der Orendelsaller Künstlerinnen Karin Pandorf, Olga Nikolajewa und Regina Baumann. Mona Specht wird Ihre Tier- und Portraitfotografien ausstellen.

Um 16.30 Uhr wird die Ausstellung offiziell eröffnet. Zusätzlich erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm. Kinder dürfen Hühner malen und sich anschließend auf der Strohrutsche austoben. Der Hofladen der Manufaktur ist geöffnet, durch ein Guckfenster ist ein Blick in den Produtkitonsraum möglich. Genießen Sie Wein und Sekt des Weinguts Ungerer, oder stoßen Sie an mit einem Gin der Familie Mozer. Allerlei leckere Kleinigkeiten auf die Hand und etwas Live-Gitarrenmusik sorgen für einen unbeschwerten Besuch bei uns auf dem Dorf.                                                    Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Up